Posts Tagged ‘zum beispiel’

Posted by theblogartist at Februar 10, 2016

Category: Beauty, Gesundheit & Wohlfühlen

Tags: , , , ,

Viele Frauen wünschen sich längere Haare, doch ab einer gewissen Länge wollen sie einfach nicht mehr schön weiterwachsen. Zum Glück gibt es Haarverlängerungen …

Mit einer Haarverlängerung (auch Extension genannt) kann der Traum von einer dichten, langen und gesunden Mähne in Erfüllung gehen. Darauf sollten Sie achten:

Für eine Haarverlängerung sollten die eigenen Haare mindestens 15 cm lang sein. Sie lassen sich dann problemlos zum Beispiel auf 50 cm oder mehr verlängern.

Grundsätzlich kann eine Haarverlängerung aus Kunsthaar oder Echthaar in das eigene Haar eingearbeitet werden. Wir empfehlen Echthaar, weil es natürlicher aussieht.

Eine Haarverlängerung oder Haarverdichtung lässt sich auf unterschiedlichen Wegen erzielen. Zum Beispiel durch Anschweißen (Bonding) oder Anklippsen (Clip-in).

Beim der Bonding-Methode werden die Extensions (Haarverlängerungsteile) mit einem sogenannten Connector oder mithilfe von Ultraschall angebracht.

Allerdings ist diese Form der Haarverlängerung in einem Friseur-Salon mit hohen Kosten verbunden. Schneller und günstiger kommt man mit Clip-ins zu langen Haaren.

Clip-in Extensions werden ins Haar eingesteckt und lassen sich problemlos wieder entfernen. Ein Set besteht aus mehreren Teilen unterschiedlicher Längen für Hinterkopf und Profil.

Zur Auswahl stehen naturglatte, gewellte und gelockte Extensions in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Qualitäten, die sich unter anderen im Gewicht unterscheiden.

Mann kann sie wickeln, glätten und färben. Wichtig ist, dass die Clips mit Silikon beschichtet sind, damit sie sich leicht stecken und ebenso leicht wieder entfernen lassen.

Die Haarverlängerung braucht mehr Pflege als das eigene Haar, weil die Haare nicht mehr mit der Wurzel verbunden sind, deshalb bekommen sie keine Nährstoffe mehr vom Körper zugeführt.

Wichtig ist eine große Portion Feuchtigkeit; damit lässt es sich leicht kämmen und glänzt seidig und gesund. Es gibt dafür speziell auf Extensions abgestimmte Pflegemittel.

Die Haarverlängerung selbst zu machen, ist der einfachste Weg zu einer neuen trendigen Frisur. Suchen Sie sich doch gleich mal die zu Ihrem Typ passende Extension aus.

Wo? Zum Beispiel hier: http://www.clipinextensionsechthaar.de/Es gibt dort unter anderen eine Seite zur Wahl der richtigen Farbe der Extensions.