Posts Tagged ‘Raumgestaltung’

Posted by theblogartist at April 15, 2014

Category: Raumgestaltung

Tags: ,

Bei der Raumgestaltung spielen Tapeten eine große Rolle. Um den Raum sein individuelles, wohnliches Flair zu verleihen, bieten sich Tapeten verschiedenster Farben, Muster und Materialien an. Eine zeitgemäße Optik wird durch florale Ornamente, grafische Muster oder Tapeten mit Stein- oder Holz-Look erzielt. Bei etablierten Firmen, wie z. B. der Qualitätsmarke Marburger Tapeten, findet man moderne und ausdrucksstarke Designs, die dem Raum eine neue Ausstrahlung verleihen.

Wer Tapeten kaufen möchte, sollte sich jedoch neben der Optik auch Gedanken über das Material der Tapete machen. (mehr …)

Posted by theblogartist at Dezember 17, 2013

Category: Raumgestaltung

Tags: ,

Schlafzimmer, Küche & Bad – Ideen für ein schöneres Wohnen gibt es reichlich. Informieren Sie sich über angesagte Farben und neuesten Wohntrends des kommenden Jahres.

Neue Trends spielen nicht nur in der Mode oder beim Essen eine wichtige Rolle. Auch in unseren vier Wänden macht sich der Zeitgeist breit und findet Ausdruck in Farben, Mustern und Materialien. So gibt es in Schlafzimmer, Küche und Co. im nächsten Jahr eine Reihe von Neuheiten. (mehr …)

Posted by theblogartist at Mai 12, 2013

Category: Raumgestaltung

Tags: ,

Wer ein neues Haus oder eine neue Wohnung bezieht, sollte nicht unbedingt immer alles in seiner Lieblingsfarbe streichen, sondern darauf achten, dass die Wandfarbe mit den Möbeln und der restlichen Zimmergestaltung harmoniert. Schmale und enge Flure lassen sich beispielsweise durch helle Töne wie einem grasgrün oder einem sonnengelb optisch vergrößern. Das Gleiche gilt für kleinere Räume, die trotz ihrer Größe sinnvoll genutzt werden sollen. In großen offenen Wohnbereichen kann dann gerne mit dunkleren Farben wie einem Weinrot gearbeitet werden, dass eine heimelige und warme Atmosphäre schafft. Weiterhin sollte auch auf die Sonneneinstrahlung geachtet werden. Wenn ein Raum wenig bis gar kein natürliches Sonnenlicht bekommt, sollten zur Gestaltung (Wandfarbe und Einrichtung) eher wärmere Farbtöne verwendet werden. Dadurch wirkt der eigentlich kalte Raum etwas wärmer. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 25, 2013

Category: Raumgestaltung

Tags: , , ,

Noch nie zuvor litten derart viele Bürger unter Stress. Vor allem Berufstätige kommen häufig gestresst von der Arbeit. In solchen Fällen bedarf es eines Ortes, an welchen man sich zurückziehen und vom stressigen Alltag erholen kann. Doch leider ist dieser Ort nicht immer das eigene Zuhause. Etliche Berufstätige suchen Freunde oder sogar ihre Eltern auf, um sich zu erholen. Langfristig gesehen kann dies jedoch keine Lösung sein. Es ist zweifelsohne ein Vorteil, wenn man über ein eigenes Refugium verfügt.

Allerdings müssen viele Menschen gestehen, dass es ihnen im eigenen Zuhause nicht besonders gut gefällt. Einigen graut es sogar davor, heimzukommen, weil sie sich dort einfach nicht wohl fühlen. Das Problem ist häufig die Wohnungssituation selbst. Sie bietet womöglich nicht den Raum, der benötigt wird. Oft ist es schlichtweg die Einrichtung, die keine Atmosphäre zum Wohlfühlen aufkommen lässt. (mehr …)

Posted by theblogartist at September 7, 2012

Category: Raumgestaltung

Tags: ,

Sei es bei der Neubauplanung oder bei der Altbausanierung, beim Dachausbau ist neben der Schaffung eines erweiterten Platzangebots oft auch der Wunsch nach mehr Licht und Luft ein wichtiges Argument. Dachschrägenfenster oder doch eher eine Gaube? Wer sich diese Frage stellt, sollte bedenken, dass der Einbau einer Gaube genehmigungspflichtig ist. Der Einbau eines Dachfensters jedoch nicht. (mehr …)

Posted by theblogartist at August 28, 2012

Category: Raumgestaltung

Tags: ,

Manchmal gelingt die Umgestaltung eines Bades schon durch Tapezieren der Wände sowie bunte Accessoires. So kann der Stil gewechselt werden.

Mit geringsten Kosten die größtmögliche Wirkung zu erzielen, ist das Motto von Gabriela Gränert. Und wirklich, nur durch ein paar Veränderungen ist die Umwandlung des Badezimmers gelungen und man meint, zwei komplett verschiedene Bäder zu sehen. „Heutzutage muss so ein Bereich nicht nur funktionell sein. Es ist ein Wohnraum wie jedes andere Zimmer“, findet die Eigentümerin. (mehr …)