Archive for März, 2013

Posted by theblogartist at März 31, 2013

Category: Immobilien

Tags: , ,

 

Viele Mietwohnungen werden samt integrierter Einbauküche vermietet. Wenn die Objektbeschreibung in Wohnungsanzeigen den Vermerk „inklusive EBK“ enthält, ist die Küche der angepriesenen Unterkunft in der Regel mit Herd, Küchenzeile, Ofen und Co. ausgestattet. Ist die Küche in der Wohnung inklusive, muss der Vermieter laut Mietrecht für Geräteschäden aufkommen. So ist der Vermieter beispielsweise dazu verpflichtet, einen defekten Backofen auszutauschen beziehungsweise auf eigene Kosten reparieren zu lassen. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 29, 2013

Category: Schwangerschaft

Tags: , , ,

Schwangere stellen sich am Anfang der Schwangerschaft so manches Mal die Frage: Was darf ich essen und trinken? Was ist schädlich für das Baby und was kann ich ohne Bedenken zu mir nehmen? Wie sieht es aus mit Kaffee und anderen koffeinhaltigen Getränken wie beispielsweise Tee, Cola, Softdrinks oder auch Lebensmittel?

 

Wissenschaftler vom Norwegischen Institut für öffentliche Gesundheit führten eine Langzeit-Studie mit 60.000 Schwangeren durch. Sie erstellten ein Protokoll über die tägliche Koffeinaufnahme der Schwangeren durch Kaffee, Tee, Softdrinks und Lebensmittel. Die Forscher bewiesen, dass werdende Mütter, die während der Schwangerschaft viel Koffein zu sich nehmen das Geburtsgewicht ihres Babys mindern. In der Schwangerschaft können 200 bis 300 mg Koffein pro Tag toleriert werden. Je 100 mg Koffein, das die schwangeren Frauen täglich mehr zu sich nahmen, sank das Geburtsgewicht des Kindes um 21 bis 28 Gramm. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 29, 2013

Category: Raumgestaltung

Tags: , , ,

Leute, die auf eine gewisse Atmosphäre in ihrer Wohnumgebung Wert legen, verändern ab und zu ihr Zuhause. Dabei legen sie oft eine erstaunliche Kreativität an den Tag und schaffen sich so ein behagliches und schönes Heim. Da darf ein passender Sonnenschutz nicht fehlen. Es gibt da sehr viele verschiedene Möglichkeiten, wie man sich vor greller Sonne schützen kann und gleichzeitig eine Deko für den Raum hat. Ganz groß im Trend sind derzeit alle Arten von Plissees. Plissees sind Faltstores, die eine ideale Lichtregulierung zulassen Ein weiterer Vorteil von Plissees ist ihre universelle Einsetzbarkeit. Nahezu in jeder Form und allen Abmessungen sind inzwischen Plissees erhältlich. Dabei können Sie auch ganz genau den Farbton bestimmen, der zu Ihren Wohnräumen passt. Auch in Badezimmer und Küche eignen sich Plissees hervorragend, um sowohl einen wirkungsvollen Sonnenschutz zu haben, als auch eine Aufwertung der Innenräume zu erreichen. Lasse Sie sich von einer Web-Recherche inspirieren oder besuchen Sie ein Fachgeschäft, um Plissees einmal sozusagen live zu erleben. Aber Sie werden sicher ohnehin bei Bekannten oder Freunden Plissees gesehen haben. Neben dem Sonnenschutz und der dekorativen Wirkung haben Plissees den besonderen Effekt, dass sie von außen keinerlei Sicht nach innen gewähren, wenn sie ganz geschlossen sind. Wenn Sie jetzt noch Zweifel haben und sich vor der Montage grauen: Plissees ohne bohren gibt es mittlerweile in allen Variationen. Sie müssen keinerlei Fensterrahmen oder Wände anbohren, heutige Plissees werden mit praktischen Klemmträgern direkt in den Fensterrahmen geklemmt. Die Konstruktion ist äußerst stabil und hält genauso fest wie wenn sie angeschraubt wäre. Diese Ausrede können Sie fortan vergessen. Was Sie jetzt tun sollten ist, Ihre Fenster abzumessen und sich möglichst friedlich mit Ihrer Gattin über die Farbe der Plissees in den einzelnen Räumen zu einigen. Sie werden sehen, Ihre Wohnung wird einen völlig anderen Look haben und Sie werden sich jeden Tag über Ihre Plissees freuen.  (mehr …)

Posted by theblogartist at März 25, 2013

Category: Wellness

Tags: , ,

Floating ist zwar keine absolute Neuerfindung, erfreut sich aber gerade im Winter und generell bei Stress oder muskulären Problemen größter Beliebtheit. Durch den hohen Salzgehalt des Wassers werden sämtliche Muskeln völlig entspannt und Schmerzen können effektiv gelindert werden. Floating ist also ein wahres Multitalent – alle Infos dazu hier!

Was ist Floating?

Floating (schweben, gleiten) wurde bereits in den 1950er Jahren in Amerika entwickelt. Ursprünglich, um die Reaktionen des Hirns auf völlige Schwerelosigkeit und Stille zu beobachten. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 25, 2013

Category: Raumgestaltung

Tags: , , ,

Noch nie zuvor litten derart viele Bürger unter Stress. Vor allem Berufstätige kommen häufig gestresst von der Arbeit. In solchen Fällen bedarf es eines Ortes, an welchen man sich zurückziehen und vom stressigen Alltag erholen kann. Doch leider ist dieser Ort nicht immer das eigene Zuhause. Etliche Berufstätige suchen Freunde oder sogar ihre Eltern auf, um sich zu erholen. Langfristig gesehen kann dies jedoch keine Lösung sein. Es ist zweifelsohne ein Vorteil, wenn man über ein eigenes Refugium verfügt.

Allerdings müssen viele Menschen gestehen, dass es ihnen im eigenen Zuhause nicht besonders gut gefällt. Einigen graut es sogar davor, heimzukommen, weil sie sich dort einfach nicht wohl fühlen. Das Problem ist häufig die Wohnungssituation selbst. Sie bietet womöglich nicht den Raum, der benötigt wird. Oft ist es schlichtweg die Einrichtung, die keine Atmosphäre zum Wohlfühlen aufkommen lässt. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 18, 2013

Category: Frauen

Tags: , , ,

Beeindrucken Männer Frauen mit dicken Autos? Experimentieren Frauen mit Sexspielzeug? Von welcher Hochzeit träumen sie? Anlässlich des Weltfrauentags verraten Umfragen, was Frauen wollen.

In „Was Frauen wollen“ hat Mel Gibson im Jahr 2000 den Parade-Chauvinist gegeben. Lange Beziehungen waren bei dem Geschiedenen Fehlanzeige und dann wird ihm bei der Beförderung ausgerechnet eine Frau vorgezogen. Erst durch Zufall wird er zum „Frauenversteher“ und hört ihre Gedanken. Anlässlich des Weltfrauentags hat sich auch die Partnervermittlung Friendscout24 damit beschäftigt, was Frauen wollen. So müssen Männer nicht gleich die Gedanken ihrer Liebsten hören können. Aber vielleicht erfahren sie aus den gesammelten Umfragen so manch spannende Tatsache. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 18, 2013

Category: Energie

Tags: , , ,

Selbst ist der Bürger – das gilt auch für die Energiewende. Um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu steigern, soll es für Schleswig-Holsteiner möglich werden, Anleihen von Stromtrassen zu kaufen.

Bereits im Frühjahr sollen sich die Bürger in Schleswig-Holstein finanziell am Netzausbau beteiligen können. Der Netzbetreiber Tennet und die Landesregierung wollen damit für den Bau neuer Stromtrassen werben. Der Netzausbau könne nur gelingen, wenn die Menschen in der Region mitgenommen würden, erklärte der Schleswig-holsteinische Ministerpräsident Torsten Albig (SPD). (mehr …)

Posted by theblogartist at März 15, 2013

Category: Beauty

Tags: , ,

Tierversuche für die Schönheit – das galt immer als besonders verwerflich, grausam und überflüssig. Viele denken dabei an festgezurrte Häschen oder Katzen, denen Shampoos oder Lotionen in die rot entzündeten Augen getropft werden. Wer würde sich da nicht über das Gesetz freuen, das ab 11. März europaweit den Verkauf von Kosmetika verbietet, deren Inhaltsstoffe an Tieren getestet wurden? „Ein großer Sieg für alle Tierfreunde“, jubelt der Deutsche Tierschutzbund, der seit über 30 Jahren dafür gekämpft hat. Also: Vorher gab es Tierversuche, jetzt gar nicht mehr? Es ist komplizierter. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 15, 2013

Category: Gesundheit & Wohlfühlen

Tags: , , ,

Ärzte Zeitung, 05.03.2013

Die Kassenärztlichen Vereinigungen sind offenbar auf Plausibilitätsprüfungen aus. Denn dazu könnten die Gespräche führen, zu denen zuletzt mehrere niedergelassene und ermächtigte Ärzte eingeladen wurden.

Von Tobias Scholl-Eickmann

 

DORTMUND. Mehrere niedergelassene und ermächtigte Ärzte haben zuletzt Post von ihrer Kassenärztlichen Vereinigung (KV) erhalten. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 13, 2013

Category: Beauty

Tags: ,

Die CC Cream schickt sich an, der neue Beauty-Trend zu werden. Gepflegte Haut, makelloser Teint und weniger Falten – die CC Creams versprechen ganz schön viel. Das steckt hinter der Kosmetik-Wunderwaffe.

Neue CC Cremes

 

Kaum haben die BB Creams unsere Badezimmer erobert, steht schon eine neue Creme-Generation in den Startlöchern: die CC Cream.

Was bedeutet CC Cream?

 „CC“ steht für „Complexion Correction“ oder „Colour Correction“. Der Name sagt es schon: Die CC Cream soll unsere Haut und unseren Hautton korrigieren. Auch die CC Cream spendet Feuchtigkeit, bietet UV-Schutz und deckt wie ein Concealer oder eine Foundation Rötungen und Hautunreinheiten ab – vereint also wie die BB Cream die Eigenschaften verschiedener Kosmetikprodukte in einer Creme. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 7, 2013

Category: Wellness

Tags: ,

Chinesisch, hawaiianisch oder vielleicht doch klassisch? Am ganzen Körper oder nur an bestimmten Stellen? Und überhaupt, wie fest darf es denn überhaupt sein? Wer sich auf die Suche nach durch Massage ausgelöstes Wohlbefinden begibt, kann leicht den Überblick verlieren. Unzählige Techniken und Handgriffe, jede erreicht auf ihre eigene Art und Weise das Ziel. derStandard.at hilft bei der Orientierung und nennt die bekanntesten Massagetechniken, mit all ihren Kniffen und Auswirkungen. (mehr …)

Posted by theblogartist at März 1, 2013

Category: Eltern

Tags: ,

Das neugeborene Baby ist endlich eingeschlafen. Dann fällt es trotzdem 20% aller Mütter schwer, ebenfalls einzuschlafen. Ein chronischer Schlafmangel und gesundheitliche Probleme können die Folgen davon sein.

Mütter leiden unter Schlafmangel

Bekannt ist, dass immer mehr Mütter unter Schlafmangel leiden, aber weniger bekannt ist, dass diese schon richtige Schlafprobleme entwickeln. Es gelingt ihnen oft nicht, einzuschlafen, wenn das Baby selbst schlummert. Das Ergebnis davon kann sein, dass sie leicht gereizt sind, wenig Energie haben, und auch leicht zu Depressionen neigen. Die Mütter mit Schlafproblemen leiden auch gerne an Appetitlosigkeit. Es kann so zu Problemen mit der Milchproduktion kommen, weil der Körper ausgelaugt ist. Dadurch wird beim Stillen das Kleine nicht satt genug, wird unruhig und entwickelt selbst Schlafprobleme. Die Mutter wird noch erschöpfter, weil das Neugeborene oft wach wird. (mehr …)