Archive for Februar, 2013

Posted by theblogartist at Februar 24, 2013

Category: Garten

Tags: ,

Wer einen Garten hat, möchte ihn auch betreten. Deshalb sind die Gartenwege ein wichtiges Gestaltungselement bei der Anlage oder Umgestaltung eines Gartens. Es gibt viele Möglichkeiten, Gartenwege anzulegen, sehr perfekt wirkende und solche, die sich nahtlos in den “Naturraum Garten” einfügen. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 24, 2013

Category: Beauty

Tags: ,

„Allergiegetestet“, „dermatologisch getestet“, „Natur“, „bio“ – Aufdrucke wie diese machen sich auf der Verpackung von Kosmetika gut, verraten aber nicht wirklich etwas darüber, wie „bio“ der Inhalt tatsächlich ist. Denn für das, was man als Naturkosmetik bezeichnen darf, gibt es keinerlei gesetzliche Vorgaben. Für den Verbraucher ist es daher nicht leicht, sich in dem Dschungel von Naturprodukten und deren Etiketten zurechtzufinden.

Pseudo-Naturkosmetik

Frische, grüne Blätter, Tautropfen, appetitliche Früchte: Viele Kosmetikfirmen werben mit Bildern und Farben für ihre Produkte, die natürliche Inhaltsstoffe vermuten lassen. Doch wie Ökotest in Ausgabe 11/2011 festgestellt hat, besteht solche Pseudo-Naturkosmetik vor allem aus Chemie: Meist ist nur eine Minidosis Natur enthalten, die auf der Zutatenliste der Produkte ganz hinten aufgeführt ist. Vielen Marken sind dazu noch künstliche Farb- und Duftstoffe beigemischt, etliche der verwendeten Stoffe sind umstritten. Wer echte Naturkosmetik kaufen will, sollte darauf achten, dass das Produkt mit einem entsprechenden Siegel gekennzeichnet ist. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 21, 2013

Category: Kinder

Tags: ,

Wie Sie das Zwischenzeugnis nutzen können:

Nichts beruhigt Eltern von Schulkindern so sehr wie gute Noten. Und kaum etwas bestimmt mehr über den Schulerfolg als eine gute Beziehung zwischen Lehrer, Schüler und Eltern. Warum also nicht beim nächsten Elternsprechtag mit dem Teamworken beginnen? Die Strategien sind dabei je nach Zeugnistyp verschieden. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 18, 2013

Category: Eltern

Tags: ,

Ab August haben auch Kinder unter drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Was bedeutet es konkret, demnächst klagen zu können? Was glauben Sie? Schaffen die Gemeinden es bis dahin, jedem, der will, einen Platz anzubieten? Plus: Tipps, wie Sie Ihr Kind auch ohne Anwalt unterbringen.

Die Welt ist im niedersächsischen Barsinghausen in Ordnung. Für die 33 000 Einwohner gibt es eine hübsche Freilichtbühne, diverse Naturdenkmäler, Stadtfeste und Märkte. Ein Keksfabrikant hat dort ein Werk, ein Telekommunikationsanbieter seine Verwaltung und ein großer Glashersteller seinen Hauptsitz. Weiterer Pluspunkt: Die Landeshauptstadt Hannover mit ihren Industriebetrieben, Konzernen, Banken und Behörden befindet sich nur 27 Kilometer entfernt; mit der S-Bahn ist sie im Halbstundentakt erreichbar. Diese gesunde Wirtschafts- und Infrastruktur macht den Ort für junge Familien attraktiv.
Also existieren 22 Kitas – neun städtische, 13 private – mit insgesamt 128 Plätzen für Kinder unter drei Jahren (U3) sowie 790 für Kinder über drei (Ü3). Erst im September hat die bislang neueste Einrichtung eröffnet: die Kita „Wirbelwind“ einer evangelisch- freikirchlichen Gemeinde. „Wir hatten die Räumlichkeiten dafür – und wollten etwas für unsere Stadt tun“, sagt Horst Petersmann, der Vorsitzende des Trägervereins. „Wirbelwind“ finanziert seine 18 Plätze über Zuschüsse von Stadt und Land, Spenden und natürlich Gebühren, die sich nach der städtischen Gebührenordnung richten. So zahlen Eltern beispielsweise 109 Euro für die Halbtagsbetreuung eines Ü3-Kindes. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 15, 2013

Category: Gesundheit & Wohlfühlen

Tags: ,

30 Grad und mildes Colorwaschmittel lassen Bakterien in der Waschmaschine besonders gut gedeihen. Wissenschaftler warnen vor Infekten.

Dass Waschmaschinen manchmal Keimschleudern sind, haben inzwischen mehrere Forschergruppen unabhängig voneinander nachgewiesen. Martin Exner zum Beispiel, Direktor am Hygiene-Institut der Universität Bonn, hat in einer noch unveröffentlichten Studie untersucht, wie Bakterien der Art Staphylococcus aureus von kontaminierten Testläppchen auf andere Wäschestücke in der Trommel springen. Besonders viele schafften den Sprung, wenn die Maschine bei nur 30 Grad Celsius und mit einem milden Colorwaschmittel lief. Bei 60 Grad siedelten deutlich weniger Mikroorganismen um. Bleichhaltiges Vollwaschmittel schaffte es sogar bei niedrigen Temperaturen, die Mikrobenmigration vollständig zu stoppen. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 10, 2013

Category: Heimwerken

Tags: ,

Wer kein Schloss bewohnt, Pflanzen und Dekorationen liebt, sich aber seinen Wohnraum auf keinen Fall dadurch einengen möchte, dass überall etwas herumsteht, ist mit einer Etagere gut beraten. Sie gibt mehreren Pflanzen oder Dekorationen oder kleinen Kunstgegenständen eine Aufstell- und Ausstellungsfläche, konzentriert an einem Platz, die Weite des Raumes bleibt erhalten. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 8, 2013

Category: Ferien

Tags: ,

Und mit Ihm beginnt eine neue Campingsaison. Damit Urlaub für Camper zu keiner Enttäuschung wird, haben ANWB (Allgemeiner niederländischer Radfahrerverbund) und ADAC (Allgemeinen Deutschen Automobilclub) erneut die besten Campingplätze gewählt. Darunter befinden sich zwei außergewöhnliche Campingplätze von Roompot Parks.

ANWB und ADAC haben mehr als 10.000 Campingplätze in ganz Europa inspiziert und auf Herz und Nieren geprüft. Besonders ausgezeichnet wurden Campinganlagen mit herausragenden Ergebnissen: Unter den 15 allerbesten Plätzen, die die maximale Anzahl von 5 Sternen erreicht haben und sich „ADAC-Super-Platz“ nennen dürfen, befinden sich zwei Roompot-Plätze: die Campingplätze Ferienpark Hunzedal und Ferienpark Camping Klein Vink. Beide Parks, die in den Provinzen Drenthe und Limburg liegen, werden von Roompot Parks gemanagt, einem der führenden Anbieter von Ferienparks in Europa. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 6, 2013

Category: Gesundheit & Wohlfühlen

Tags: ,

Immer wieder kommt es wegen teuerer Arzneien zu Konflikten zwischen Patienten, Kassen und Ärzten. Dabei müssen sich Kollegen in vielen Fällen gar keine Sorgen machen. Ein Fachanwalt erklärt die Hintergründe.

 

BERLIN. Gerade bei seltenen Erkrankungen sind Ärzte oft unsicher, ob die Kasse die Therapiekosten nun übernimmt oder nicht. Zumal sich die Kosten hier meist fern von jeder Bagatellgrenze bewegen. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 6, 2013

Category: Babys

Tags: ,

Stillen ist eigentlich eine ganz harmlose Angelegenheit. Wird das Thema aber von Müttern diskutiert, so kann daraus ein handfestes Streitthema werden. Lesen Sie unseren Artikel und schreiben Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen und Einstellungen dazu.

Tatjana wollte ihrem Sohn gern die Brust geben, bekam zum Start aber nicht die richtige Unterstützung. Emma nimmt Medikamente ein, die mit dem Stillen unvereinbar sind. Und Lisa konnte sich schlicht nicht vorstellen, für Monate die einzige Nahrungsquelle ihrer Tochter zu sein. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 2, 2013

Category: Ferien

Tags: ,

 

Das außerordentlich kinderfreundliche Hotel Marena ist ein schönes und ruhiges Wellnesshotel und liegt im Ostseebad Miedzywodzie östlich auf der Insel Wolin etwa 150 m vom Naturstrand entfernt, umgeben von duftenden, saftigen Pinienwäldern inmitten herrlicher und intakter Natur. Das Hotel bietet moderne, komfortable Zimmer und Suiten, eine schöne Badelandschaft mit Schwimmbad, Saunen und Whirlpool sowie eine Beauty-Abteilung mit sieben stimmungsvollen Behandlungsräumen für verschiedene Anwendungen an. Das geschmackvoll eingerichtete À- la-carte Hotelrestaurant serviert landestypische polnische und europäische Küche. (mehr …)

Posted by theblogartist at Februar 1, 2013

Category: Kosmetika

Tags: ,

Im Winter braucht unsere Haut besonders intensive Pflege. Kälte und Wind sowie der Wechsel zwischen warmer Heizungsluft und eisigen Temperaturen im Freien machen sie rissig und trocknen sie aus. Um die Haut wieder geschmeidig zu machen, greifen viele zu Feuchtigkeitscremes. Damit tun sie ihr jedoch doch keinen Gefallen, sondern riskieren im schlimmsten Fall sogar Hautschäden. (mehr …)